Integration von Migranten in den Betrieb -
praxisbezogenes interkulturelles Seminar für

Ausbilder und Meister

Veranstaltungsdetails

Zielgruppe und Besonderheiten

Ausbilder, Meister und Unternehmer, die mit Menschen aus anderen Kulturen mit und ohne Fluchthintergrund zu tun haben.


Kurzbeschreibung

Junge Menschen mit Migrationshintergrund werden von vielen Betrieben dringend gebraucht. Das stellt die Ausbilder und Ausbilderinnen vor neue Herausforderungen. Auf der einen Seite sind die neuen Azubis hochmotiviert und bringen frischen Wind in die Unternehmen. Auf der anderen Seite kann es kulturell bedingt bei den Auszubildenden ebenso wie bei den Ausbildern zu Missverständnissen und Irritationen kommen, im schlimmsten Fall zum Ausbildungsabbruch der Azubis. Zeitverständnis, unterschiedliche Lehr- und Lernauffassungen, Einstellung zur Arbeit, Religion am
Arbeitsplatz, Verhältnis Frauen und Männer im Arbeitsleben, Ehre und Stolz, Sprache und Körpersprache können zu Konflikten führen. Mit interkulturellem Hintergrundwissen lassen sich zeitraubende Missverständnisse und Konflikte verhindern oder lösen, so dass eine harmonische und stressfreie Lehr-, Lern- und Arbeitsatmosphäre gesichert ist.
Im Seminar reflektieren die Teilnehmer ihre eigene Kulturgebundenheit, die Werte, durch die die deutsche Arbeitswelt bestimmt ist und wie sie diese den Auszubildenden nahe bringen können. Die Ausbilder werden sensibilisiert für andere Verhaltensweisen und erweitern ihre Interpretationsmöglichkeiten in kritischen Begegnungssituationen. Gleichzeitig erwerben Sie praxisrelevantes Wissen über andere Kulturen.


Inhalt

  • Perspektivenwechsel - ein neuer Blick auf die Welt
  • Was andere von Deutschen denken und warum
  • Was uns geprägt hat - Kultur, Kulturen, Kulturstandards
  • Vergleich verschiedener Kulturstandards mit deutschen Kulturstandards
    • Pünktlichkeit und kulturell geprägte Einstellungen zur Zeit
    • Die Rollen von Ausbildern und Azubis im Kulturvergleich
    • Kulturell unterschiedliche Lehr- und Lernstile
    • Frauenbilder und Männerbilder im Berufsalltag
    • Unterschiedliches Konfliktverhalten und Deeskalationstechniken
  • Verbale und nonverbalen Kommunikation weltweit und ihre Deutung
  • Für den Berufsalltag in Deutschland motivieren
  • Mögliche Auswirkung von Fluchterfahrung auf den Arbeitsalltag
  • Islam im Arbeitsalltag - gut zu wissen
  • Lösung von Fallbeispielen
  • Abschlussrunde