13. Chemnitzer Technologieforum

Sächsische Hochschulforschung als Wegbereiter einer neuen Mobilität

Veranstaltungsdetails

Neue Ideen für nachgefragte Produkte und Dienstleistungen aus Sachsen

Das Chemnitzer Technologieforum liefert den Unternehmen der Region am 22. November eine Steilvorlage für neue Ideen und Kooperationen rund um die Herstellung und Nutzung neuartiger Güter und Servicedienstleistungen. Mit dieser Veranstaltung spricht die IHK Chemnitz Marktbeobachter, Entwickler und Unternehmensstrategen der produzierenden Branchen an und gibt Hilfestellung zu Förderthemen und Netzwerkinitiativen. Es sollen Kooperationen und mehrwertstiftende Innovationen durch das Aufeinandertreffen von Wissenschaft und Wirtschaft entstehen.

Programm:

13.00 Uhr

Begrüßung durch Christoph Neuberg, Stellv. Hauptgeschäftsführer der IHK Chemnitz

13.10 Uhr

Jun.-Prof- Mario Geißler – „Wissens- und Technologietransfer als Schlüsselfaktor für Innovation und Unternehmertum“

1. Session: Ideen und Inspirationen – Was machen die Hochschulen?

14.00 Uhr

Prof. Christian Schulz, Hochschule Mittweida „Zukunft der Mobilität - Autonomes und vernetztes Fahren“

14.30 Uhr

Prof. Dr.-Ing. Jana Kertzscher TU Bergakademie Freiberg „Der Elektrischer Antrieb als Basis für Innovationen“

15.00 Uhr

Prof. Marc Armbrüster TU Chemnitz „Brennstoffzellentechnologie auf Methanolbasis“

15.30 Uhr

Prof. Matthias Thein, Westsächsische Hochschule Zwickau „Die Rückkehr des Oberleitungsbusses“

16.00 Uhr Kaffeepause – 15 min

2. Session: Revolution! Wenn Technologien und Datenunternehmen die Märkte und Services verändern.

Moderation: Rocco Haustein, Gründernetzwerk Saxeed

ab 16:15 Uhr

Zehn regionale Startups und Technologieausgründungen pitchen zu innovativen Technologien und Ideen.

anschließend Miteinander reden! - Networking bei Snacks und Getränken


Teilnahme- und Zahlungsbedingungen
Die Teilnahme- und Zahlungsbedingungen der IHK Chemnitz, welche direkt als PDF-Datei unter www.chemnitz.ihk24.de/agb abgerufen werden können, sind Bestandteil des Vertrages.


Anfertigung und Veröffentlichung von Teilnehmerfotos
Während der Veranstaltung werden Fotos erstellt, auf welchen Sie als Teilnehmer abgebildet sein können. Diese Fotos werden nur im Zusammenhang mit der betreffenden Veranstaltung in den (Online-)Medien der IHK Chemnitz veröffent­licht. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich vertraglich damit einverstanden, dass die IHK Chemnitz während der Veranstaltung Fotos von Ihnen anfertigen und zu den vorbezeichneten Zwecken verwenden darf.


Datenschutzhinweis
Die IHK Chemnitz, Straße der Nationen 25, 09111 Chemnitz, Telefon: 0371-6900-0, E-Mail: chemnitz@chemnitz.ihk.de ist die verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts. Die Zwecke der Datenverarbeitung sind die Vorbereitung und Durchführung der jeweiligen Veranstaltung, ggf. einschließlich Rechnungsstellung, die Ausstellung ggf. von Teilnahme-/Prüfbescheinigungen und Zweitschriften, die weitere Zusendung von Veranstaltungsangeboten sowie die Anfertigung und Veröffentlichung von Teilnehmerfotos zu den obigen Zwecken. Die Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung stellen Art. 6 Abs. 1 b und Art. 6 Abs. 1 f DSGVO dar.



Weitere Informationen

  1. Zielgruppe
    Geschäftsführer, Innovations- und F&E Verantwortliche, Ingenieure