Führen mit Mediationskompetenz
- Grundlagen der Mediation für die innerbetriebliche

Konfliktlösung (Seminarreihe: Aus dem Unternehmeralltag)

Veranstaltungsdetails

Zielgruppe und Besonderheiten

Entscheidungsträger oder Mitarbeiter mit Personalverantwortung, Führungskräfte, Mitglieder von Interessenvertretungen der Beschäftigten, alle an kooperativer Konfliktlösung interessierte Personen


Inhalt

Der Unternehmensalltag ist ohne Zweifel durch eine Vielzahl der unterschiedlichsten Konflikte gekennzeichnet:

  • Streitigkeiten und Auseinandersetzungen zwischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Unstimmigkeiten zwischen Vorgesetzten und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Reibungen und Abstimmungsprobleme zwischen einzelnen Bereichen und Abteilungen und nicht zuletzt
  • Meinungsverschiedenheiten und Konflikte zwischen dem Unternehmen und einzelnen Kunden, Zulieferern oder Geschäftspartnern.

Viele dieser Probleme lösen die beteiligten Parteien alleine oder mit Hilfe des Vorgesetzten einvernehmlich, manchmal sind auch Entscheidungen durch Dritte - die Unternehmensleitung, die Führungskraft oder ein Gericht - erforderlich. Aber leider verfestigen sich solche Auseinandersetzungen auch manchmal über Wochen oder gar Monate mit negativen Konsequenzen für die Arbeitsatmosphäre in den einzelnen Bereichen oder im Gesamtunternehmen. Eine alternative Möglichkeit, derartige Situationen zu lösen, ist das Mediationsverfahren. Dieses Seminar führt Sie ein in die Grundlagen der Mediation und macht sie mit den Möglichkeiten, aber auch den Grenzen und den wichtigsten Techniken in der Mediation bekannt.

  • Konflikte im Unternehmen - Ursachen, Erscheinungsformen und Lösungsstrategien
  • Übungen zum eigenen Konfliktverhalten
  • Systemische Interventionen in Konfliktsituationen
  • Wesentliche Merkmale und Grundannahmen der Mediation
  • Die Mediation in Abgrenzung zu anderen Konfliktlösungsverfahren
  • Vorteile und Grenzen der Mediation
  • Die Führungskraft als Mediator?
  • Ablauf einer Mediation
  • Kommunikations- und Fragetechniken in der Mediation
  • Übungen zum Mediationsverfahren/Arbeit an Praxisfällen

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten