Vertrags- und Haftungsrecht für Nichtjuristen

Veranstaltungsdetails

Zielgruppe und Besonderheiten

Führungs- und Fachkräfte von Unternehmern, Einzelkaufleute, Händler. Lieferanten, Gewerbetreibende


Kurzbeschreibung

Die reibungslose Abwicklung unternehmerischer Vertragsbeziehungen erfordert Bewusstsein für die rechtlichen Anforderungen an einen Vertragsabschluss und etwaige Haftungsrisiken wegen Verstößen gegen Aufklärungspflichten, Mängeln, Produktfehlern, Lieferverzug etc. Das Seminar vermittelt den Teilnehmern anhand von Praxisbeispielen rechtliche Grundkenntnisse, um diese rechtlichen Risiken auszuschließen bzw. zu begrenzen und ein Rechtsbewusstsein für problematische Vertragskonstellationen zu entwickeln.


Inhalt

  • Risikomanagement
  • Vertragsmanagement
    • Vertragsabschluss
    • Vertretung
    • Vorvertragliche Aufklärungspflichten
    • Grundlagen des AGB-Rechts
    • Verzug und Vertragsstrafe
  • Mängelhaftung und Produkthaftung
    • Mängel- und Garantiehaftung bei Kauf- und Werklieferungsverträgen
  • Haftungsverschärfung - Haftungsbegrenzung