Null Bock - Wie motiviere ich meine Mitarbeiter?

Veranstaltungsdetails

Bild zur Veranstaltung
Zielgruppe und Besonderheiten

Unternehmer/innen, Führungskräfte und Mitarbeiter/innen, ProjektleiterInnen und -MitarbeiterInnen, BesprechungsleiterInnen, Betriebsinterne MediatorInnen.


Kurzbeschreibung

Laut einer Gallup-Studie von 2013 leisten 67% der Mitarbeiter im Osten Dienst nach Vorschrift und 24% haben sogar innerlich gekündigt. Das kostet die Unternehmen bis zu 118 Mrd. €. Gerade in Zeiten des demografischen Wandels und des Fachkräftemangels, ist es wichtig als Führungskraft zu erkennen und zu wissen, wie ich meine Mitarbeiter motivieren kann.
In diesem Seminar bekommen Sie Einblicke und Handwerkzeuge an die Hand, welche Sie bei der Motivation Ihrer Mitarbeiter unterstützen. Sie reflektieren Ihr Führungs- und Kommunikationsverhalten und lernen, wie sie motivierende Mitarbeiterziele formulieren. Sie setzen sich mit den Bedürfnissen Ihrer Mitarbeiter auseinander und erkennen, was Bedürfnisse mit Motivation zu tun haben. Konstruktives Feedback und Anerkennung und das Führen eines kommunikativ wertschätzenden Mitarbeitergespräches gehören genauso zum Seminar, wie das Aufzeigen von Grenzen. Die Basis des Seminars bildet die wertschätzende und wertschöpfende Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg. (Gewaltfreie Kommunikation)


Inhalt

Eigen-, Mitarbeiter- und Teammotivation:

  • Wie entsteht Motivation? Was ist unser innerer Motor? (Model der GFK)
  • Glaubenssätze, Werte und Einstellungen (unsere Prägungen)
  • Ziele und Motivation
  • Motivationsblockierer und -förderer
  • Motive von anderen verstehen, achten und wertschätzen
  • Coaching als Motivationsinstrument einsetzen

Kommunikationsfähigkeit (Praxisübungen)

  • Das eigene Kommunikationsverhalten (Sprachmuster, Körpersprache) erkennen
  • Motivierende Zielvereinbarungsgespräche
  • Feedback geben
  • Wertschätzung vs. Lob und Kritik

Erfolgsfaktoren effektiver Führung

  • Stärken- und Schwächenanalyse B5-Test
  • Persönlichkeiten erkennen und fordern
  • Die 6 Sprachen der Wertschätzung
  • Führungsprinzipien
  • Führungsstile verbessern