Prüfungsordnungen | Regelungen | Satzungen

Die IHK Chemnitz erlässt auf der Grundlage des Berufsbildungsgesetzes Prüfungsordnungen sowie Regelungen. Diese regeln die Zulassung, die Gliederung der Prüfung, die Bewertungsmaßstäbe, die Erteilung der Prüfungszeugnisse, die Folgen von Verstößen gegen die Prüfungsordnung und die Wiederholungsprüfungen in der Region der Kammer.
Folgende Prüfungsordnungen und Regelungen wurden erlassen:
Die Prüfungsordnungen | Regelungen | Satzungen müssen vom Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft und Arbeit schriftlich genehmigt und/oder der Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer Chemnitz bestätigt werden.