Drei neue Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren am Netz

22 Zentren mit Anschauungs- und Erprobungsmöglichkeiten für Unternehmen

Das bisherige BMWi-Netzwerk der Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren wurde um drei weitere Zentren erweitert: "Textil vernetzt", "IT-Wirtschaft" und "Usability".
Damit stehen dem Mittelstand in Deutschland insgesamt 22 Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren mit Erfahrung und Praxis-Know-how bei der Lösung der Herausforderungen und Chancen zugleich im Umfeld von "Digitalisierung , Industrie 4.0, etc. zu Seite.
Die IHK Chemnitz, Konsortialpartner im Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Chemnitz, wird im Rahmen ihres Auftrages die Netzwerkarbeit qualitativ mitgestalten und das Know-how der Zentren mittelstandskonform in die Angebote des Chemnitzer Zentrums der nächsten Jahre einbringen.
Eine 20-jährige aktiv gelebte Netzwerkarbeit  mit den BMWi-Förderinitiativen soll damit nachhaltig für Ihre Unternehmen  umgesetzt werden.