Förderrichtlinie "Zukunftsfähige Unternehmen und Verwaltungen im digitalen Wandel" veröffentlicht

Ergänzend zur Initiative des BMAS "Einrichtung von betrieblichen Lern- und Experimentierräumen" können nun auch Fördermittel für die Einrichtung neuer Lern- und Experimentierräume beantragt werden .
Die Idee auf die Herausforderungen der Digitalisierung der Arbeitswelt ist: In geschützten Räumen können Unternehmen und Verwaltungen neue Arbeitsweisen erproben,
die in den Themenfeldern Führung, Chancengleichheit und Teilhabe, Gesundheit oder Wissensmanagement durchgeführt werden.
Unternehmensleitung und Beschäftigte suchen gemeinsam und ohne Vorbehalte nach neuen Wegen, den Wandel der Arbeitswelt zu gestalten.
Mit Veröffentlichung der Richtlinie können sich antragsberechtigte Unternehmen, Verwaltungen und Einrichtungen bis zum 30. Oktober 2017 um eine Förderung bewerben.
Die Förderung beginnt im ersten Halbjahr 2018, der maximale Förderzeitraum beträgt drei Jahre.
Weiterführende Informationen und Materialien zum Bewerbungsverfahren online hier.