Regionale Technologie-Netzwerke

  • Sächsische Industrieforschungsgemeinschaft e.V. (Nr. 3982664)
    Die Sächsische Industrieforschungsgemeinschaft e.V. stärkt mit einem weitreichenden Forschungsspektrum die transferorientierte und marktvorbereitende Forschung im Interesse des sächsischen Mittelstands. Als bewährtes Bindeglied zwischen Wirtschaft und Wissenschaft haben gemeinnützige, externe Industrieforschungseinrichtungen einen erheblichen Anteil am exzellenten Ruf Sachsens auf dem Gebiet der Forschung und Entwicklung.
  • Technologie- und Wissenstransfer (Nr. 3967634)
    Technologie- und Wissenstransfer gewinnen immer mehr an Bedeutung. Auf Grund kürzerer Innovationszyklen, zunehmender technischer Komplexität und der nutzerseitigen Erwartungshaltung regelmäßiger Updates sind Unternehmen angehalten, Kooperationen mit F&E-Einrichtungen zu nutzen. Wir unterstützen Sie bei der Suche nach Kooperationspartnern und veröffentlichen hier in unregelmäßigen Abständen Transferangebote aus unserem Transfernetzwerk.
  • Startup-Szene (Nr. 3967226)
    Im Kammerbezirk der IHK Chemnitz dominieren die technologischen Ausgründungen aus den Hochschulen. Coworking-Spaces, Gründerzentren und FabLabs teilen ihre Informationen auf zahlreichen Plattformen. Im Anschluss finden Sie eine Auswahl unternehmensrelevanter Kurzinformationen mit weiterführenden Links.
  • Netzwerke, Cluster und Innovationsverbünde (Nr. 1907462)
    Die Industrie steht heute in ganz Deutschland, besonders aber in den neuen Ländern, vor großen Herausforderungen. Kürzere Produktzyklen, höhere Innovationsgeschwindigkeit, mehr Flexibilität und verstärkter Kostendruck stellen neue Anforderungen an die Unternehmen. Erfolgreiche Strategien setzen Veränderungen innerhalb der Unternehmen, aber auch zwischen ihnen, voraus.
  • Hochschulen in Südwestsachsen (Nr. 1907464)
    Die Technologieregion ist gekennzeichnet durch vier traditionsreiche Hochschulen und drei praxisnah ausbildende Berufsakademien.