Asphaltrecycling - Frist zur Stellungnahme verlängert

Eine Arbeitsgruppe im Rahmen der Umweltallianz Sachsen hat sich unter Federführung der IHK Chemnitz dem Thema „Wiederverwendung und Verwertung von Ausbauasphalt“ gewidmet und einen Handlungsleitfaden erarbeitet.
Mit diesem Leitfaden soll die Wiederverwendung und Verwertung von Ausbauasphalt und damit die Kreislaufwirtschaft im Bereich mineralischer Abfälle in Sachsen gefördert werden. Der Leitfaden enthält die wichtigsten Begriffsdefinitionen, erläutert die derzeitigen rechtlichen sowie sonstige Rahmenbedingungen und zeigt eine Vielzahl von Möglichkeiten der Wiederverwendung und Verwertung von Ausbauasphalt auf.
Bis 31. Januar 2019 besteht nun für alle fachlich betroffenen Akteuren die Möglichkeit zur Stellungnahme zum Leitfaden über das sächsische Beteiligungsportal.
Wir freuen uns auf Ihre Meinung.