Für Export-Einsteiger

Internationalisierungsoffensive Sachsen (IOSax)

Die Internationalisierungsoffensive (IOSax) hat sich zum Ziel gesetzt, Unternehmen für den Außenhandel zu begeistern und erfolgreiche sächsische Produkte auf Auslandsmärkte zu bringen. Dabei stehen die bewährten Dienstleistungen der sächsischen Industrie- und Handelskammern (IHKn) sowie Handwerkskammern (HWKn) und der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) zur Verfügung. Das Projekt IOSax ist aus der Außenwirtschaftsinitiative Sachsen (AWIS) heraus entstanden. Es wird vom Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) finanziert und von der Wirtschaftsförderung Sachsen koordiniert. Die Durchführung erfolgt in Zusammenarbeit mit den sächsischen IHKn und HWKn.
Mehr dazu unter https://www.iosax.de

Online - Selbsttest für Exporteinsteiger

Mit der Beantwortung von acht kurzen Fragen zur aktuellen Unternehmenssituation bietet der Online-Selbsttest für Exporteinsteiger auf der IOSax-Webseite eine erste Orientierung, welche Aspekte für eine geplante Internationalisierung von Produkten oder Dienstleistungen wichtig sind.

18.-29.11.2019 IOSAX.HUB Smart City Barcelona

Sie sind ein sächsisches Unternehmen mit Lösungen für die smarte Stadt der Zukunft? Benötigen Sie Kapital und Zugang zu Kunden in Spanien und Lateinamerika?
Dann sichern Sie sich einen von nur fünf Plätzen und arbeiten Sie zwei Wochen im IOSax.hub in Barcelona!

IOSAX.DIGITAL: Workshop “Internationale Online-Marktplätze nutzen”

IOSax.digital bringt Ihre Produkte ins digitale Verkaufsregal. In einem eintägigen Workshop analysieren Sie die Verkaufspotentiale verschiedener Marktplätze und richten Ihre Vertriebsstrategie auf die neue Zielgruppe aus. Unterstützt werden Sie dabei von den E-Commerce-Experten von InterCultural Elements.

04.-09.10.2020 IOSAX.EXPRESS: Kurzreise nach New York City

Treffen Sie Investoren und Branchenkenner, erfahren Sie wie Sie amerikanische Kunden ansprechen und überzeugen und vernetzen Sie sich mit amerikanischen Partnern. Interessenbekundungen für einen der fünf Plätze bis spätestens 11. Oktober 2019 an international@wfs.saxony.de

Persönliche Beratung durch die "Exportscouts"

Mit dem Einstieg ins Exportgeschäft sind eine Vielzahl von Fragen verbunden, die nicht immer durch Checklisten beantwortet werden können. Vieles hängt davon ab, ob Sie Produkte oder Dienstleistungen exportieren wollen oder auch als Export erfahrenes Unternehmen einen neuen Auslandsmarkt erschließen möchten. Nutzen Sie die Möglichkeit zur persönlichen Beratung durch einen "Exportscouts" Ihrer Industrie- und Handelskammer. Die Kontaktdaten finden Sie auf der rechten Seite.

Export-App der IHKs

Um ihre auslandsaktiven Mitgliedsbetriebe noch besser unterstützen zu können, bietet die Industrie- und Handelskammern eine kostenlose Export-App an. Die Export-App gibt es im Google Play Store, im App Store von Apple sowie als mobile Web-Version unter www.export-app.de. Die Anwendung bietet Fach- und Führungskräften aus dem Bereich Export und Außenhandel mobil verfügbares Wissen für die Praxis.
  • Exportlexikon
  • Statistiken
  • Berichte
  • Branchen
  • Länder
  • News
  • Veranstaltungen/ Seminare
  • Nützliche Links
  • Datenbank Zolldienstleister
  • Interaktive Beratung
  • Voting
  • Terminfinder
  • My IHK

Wichtiges für den Start ins Exportgeschäft