Erfolgreiche Verträge im Russlandgeschäft

Veranstaltungsdetails

Kaum einem anderen Thema gebührt im Russlandgeschäft eine solche Bedeutung wie dem hochkomplexen Thema "Vertragsverhandlung, Vertragsgestaltung und Vertragsmanagement". Egal, welches Projekt Sie in Russland realisieren wollen - Eins ist sicher: Nichts geht ohne schriftliche Verträge und die Beachtung des russischen Rechts. Darüber hinaus zeigt sich in der Praxis, dass immer mehr russische Unternehmen auch die Anwendung des russischen materiellen Rechts von Ihren deutschen Partnern fordern. Mitunter zwingt das russische Recht selbst zu seiner eigenen Anwendung in Verträgen.

Ziel des Workshops ist es, auf die Besonderheiten bei Vertragsverhandlungen mit russischen Partnern, der Vertragsgestaltung unter Beachtung des russischen Rechts und der russischen Sprache und dem Vertragsmanagement hinzuweisen. Dabei werden sowohl grenzüberschreitende als auch innerrussische Verträge betrachtet.

Den Teilnehmer werden alle wesentlichen Besonderheiten des russischen Vertragsrechts anschaulich und leicht verständlich vermittelt, die bei allen Russlandgeschäften zu beachten sind, wobei die Darstellung zum besseren Verständnis mit zahlreichen Fallbeispielen aus der Praxis erfolgt. Anhand eines bilingualen Mustervertrages (deutsch/russisch), der allen Teilnehmern zur Verfügung gestellt wird, werden die einzelnen typischen Vertragsbestimmungen und deren Formulierungen sowohl anhand der deutschen als auch der russischen Textfassungen detailliert besprochen.

Der Workshop ist auch für Nichtjuristen geeignet, die in ihrer täglichen Praxis mit russischen Vertragspartnern zusammenarbeiten und Verträge verhandeln.

Themen:
- Die vorvertragliche Phase: Was ist zu beachten?
- Wichtige Grundsätze der Vertragsgestaltung mit russischen Geschäftspartnern
- Compliance und effizientes Forderungsmanagement in Rechtsgeschäften mit russischen Partnern



Teilnahme- und Zahlungsbedingungen

Die Teilnahme- und Zahlungsbedingungen der IHK Chemnitz, welche direkt als PDF-Datei unter http://www.chemnitz.ihk24.de/agb abgerufen werden können, sind Bestandteil des Vertrages.

Anfertigung und Veröffentlichung von Teilnehmerfotos

Während der Veranstaltung werden Fotos erstellt, auf welchen Sie als Teilnehmer abgebildet sein können. Diese Fotos werden nur im Zusammenhang mit der betreffenden Veranstaltung in den (Online-)Medien der IHK Chemnitz veröffentlicht. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich vertraglich damit einverstanden, dass die IHK Chemnitz während der Veranstaltung Fotos von Ihnen anfertigen und zu den vorbezeichneten Zwecken verwenden darf.

Datenschutzhinweis

Die IHK Chemnitz, Straße der Nationen 25, 09111 Chemnitz, Telefon: 0371-6900-0, E-Mail: chemnitz@chemnitz.ihk.de ist die verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts. Die Zwecke der Datenverarbeitung sind die Vorbereitung und Durchführung der jeweiligen Veranstaltung, ggf. einschließlich Rechnungsstellung, die Ausstellung ggf. von Teilnahme-/Prüfbescheinigungen und Zweitschriften, die weitere Zusendung von Veranstaltungsangeboten sowie die Anfertigung und Veröffentlichung von Teilnehmerfotos zu den obigen Zwecken. Die Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung stellen Art. 6 Abs. 1 b und Art. 6 Abs. 1 f DSGVO dar.

Weitere datenschutzrechtliche Informationspflichten der IHK Chemnitz finden Sie unter www.chemnitz.ihk24.de/Datenschutz.

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

  • 24.09.2019
    Sep
    24
    24.09.2019
    13:00 - 16:00 Uhr
    Industrie- und Handelskammer Chemnitz

    Straße der Nationen 25
    09111 Chemnitz
    Telefon: +49 371 6900-0
    Referent(en):
    Status:
    Freie Plätze sind vorhanden
    30,00 €
    Der Preis gilt pro Veranstaltungsteilnehmer.