Export-App: Neuer interaktiver Beratungsprozess „Mitarbeiterentsendung ins Ausland"

Seit Kurzem ist in der IHK-Export-App ein weiterer interaktiver Beratungsprozess enthalten. Mit mehreren Auswahlmöglichkeiten - unter anderem hinsichtlich der Art der Auslandstätigkeit - werden die Unternehmen interaktiv durch den Prozess der Mitarbeiterentsendung ins Ausland unterstützt. Neben den Beratungsprozessen „Carnet A.T.A./C.P.D.“  und „Nachweisfinder Ursprungszeugnis“ und der „Ermittlung des präferenziellen Ursprungs“ ist dies der vierte interaktive Beratungsablauf in der Export-App. Mit wenigen Klicks können sich Unternehmen einen Überblick über diese Themen verschaffen und erhalten konkrete Hinweise zur praktischen Umsetzung. Bestehen dennoch Unklarheiten oder vertiefende Fragen, finden die Nutzer über den IHK-Finder mit geringem Aufwand die zugehörige IHK. Die interaktiven Beratungsprozesse finden Sie unter folgenden Links:
Auch das enthaltene Exportlexikon wird ständig aktualisiert. Hier werden Fachbegriffe aus den Bereichen Außenwirtschaft, Import/Export und Länder/Märkte leicht verständlich erklärt, sowie länderspezifische Änderungen veröffentlicht.
Die Export-App gibt es kostenlos im App-Shop sowie als mobile Web-Version unter www.export-app.de.