Länderberatungstag Baltikum

Einzelgespräche zu den Ländern Estland, Lettland und Litauen

Veranstaltungsdetails

Beratungsgespräche mit Florian Schröder, Geschäftsführer der Deutsch-Baltischen Handelskammer in Estland, Lettland, Litauen (AHK, https://www.ahk-balt.org) zu Ihren Geschäften im Baltikum.

Estland, Lettland und Litauen sind nicht nur das "Baltikum". Jedes der Länder bietet eine erstklassige Investitionsplattform mit hoch entwickelten Industrien und Technologien.

Estland überzeugt vor allem durch einfache Prozeduren des Markteinstiegs. Mit seiner Digitalisierungsstrategie E-Estonia im Bereich e-Government zählt das Land zu den Vorreitern in Europa und weltweit. Insbesondere die einfache Online-Unternehmensgründung und die elektronische Staatsbürgerschaft (E-Residency) erleichtern Investitionen und Geschäftstätigkeit im nördlichsten Staat des Baltikums.

Lettland liegt in der Mitte der Baltischen Staaten und ist einer der Hot-Spots für Start-ups in Europa. Als erstes europäisches Land hat es ein eigenes Startup-Gesetz verabschiedet. Es besitzt nicht nur drei bedeutende Ostseehäfen, sondern auch ein dichtes Straßennetz mit guten Anbindungen an die Nachbarstaaten.

Litauen ist ein wichtiger Standort für die verarbeitenden Betriebe wie Möbelproduzenten, Maschinenbau, Chemie- und Textilindustrie. Mit 23,1% Anteil an der BIP-Entstehung ist die Industrie in Litauen weit bedeutender als in den meisten europäischen Volkswirtschaften. Litauen hat sich inzwischen einen Namen als Investitionsstandort im Bereich Automotive gemacht und zählt im Bereich Fintech zu den 5 attraktivsten Standorten in Europa.

Die deutsche Auslandshandelskammer mit ihren Niederlassungen in allen drei Ländern bietet Ihnen eine passgenaue Beratung, welches dieser Länder für Ihre Produkte und Dienstleistungen besonders geeignet ist und wie Sie die Märkte optimal bearbeiten können. Lassen Sie sich im Beratungsgespräch informieren!



Teilnahme- und Zahlungsbedingungen

Die Teilnahme- und Zahlungsbedingungen der IHK Chemnitz, welche direkt als PDF-Datei unter http://www.chemnitz.ihk24.de/agb abgerufen werden können, sind Bestandteil des Vertrages.

 Anfertigung und Veröffentlichung von Teilnehmerfotos

Während der Veranstaltung werden Fotos erstellt, auf welchen Sie als Teilnehmer abgebildet sein können. Diese Fotos werden nur im Zusammenhang mit der betreffenden Veranstaltung in den (Online-)Medien der IHK Chemnitz veröffentlicht. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich vertraglich damit einverstanden, dass die IHK Chemnitz während der Veranstaltung Fotos von Ihnen anfertigen und zu den vorbezeichneten Zwecken verwenden darf.

Datenschutzhinweis

Die IHK Chemnitz, Straße der Nationen 25, 09111 Chemnitz, Telefon: 0371-6900-0, E-Mail: chemnitz@chemnitz.ihk.de ist die verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts. Die Zwecke der Datenverarbeitung sind die Vorbereitung und Durchführung der jeweiligen Veranstaltung, ggf. einschließlich Rechnungsstellung, die Ausstellung ggf. von Teilnahme-/Prüfbescheinigungen und Zweitschriften, die weitere Zusendung von Veranstaltungsangeboten sowie die Anfertigung und Veröffentlichung von Teilnehmerfotos zu den obigen Zwecken. Die Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung stellen Art. 6 Abs. 1 b und Art. 6 Abs. 1 f DSGVO dar.

 Weitere datenschutzrechtliche Informationspflichten der IHK Chemnitz finden Sie unter www.chemnitz.ihk24.de/Datenschutz.

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten