Vorsicht Falle! Gewerbeverzeichnisse

Immer wieder versuchen dubiose Anbieter, Gewerbetreibende durch Übersendung von offiziell wirkenden Formularen, zum Abschluss von kostenpflichtigen Einträgen in Gewerbeverzeichnisse zu verleiten.

Die Gewerbetreibenden werden dabei zur Prüfung ihrer vorausgefüllten Daten und Rücksendung des Schreibens an eine Faxnummer, teils im Ausland, gebeten. Im Kleingedruckten des Formulars findet sich meist ein Hinweis auf die Kosten oder lediglich ein Hinweis, dass die entstehenden Kosten unter einer Internetadresse abgerufen werden können. Die offerierte Leistung der Anbieter sowie der Nutzen für den Gewerbetreibenden sind bestenfalls fragwürdig.
Aktuell sind uns verstärkt Fälle bekannt, dass ein solcher Anbieter unter der Überschrift „Gewerbeverzeichnis Sachsen“ derartige Schreiben versendet. Hinter diesen Schreiben steht die Firma Gewerbeverzeichnis Regional SRL, Stefan Mihaileanu Nr. 26 in Bukarest.
Von einer Unterzeichnung und Rücksendung ohne ausführliche Prüfung des Nutzens und der entstehenden Kosten raten wir dringend ab.
Soweit ein solches Schreiben versehentlich oder in Unkenntnis der Folgen unterschrieben zurückgesandt wurde, sollte umgehend eine rechtliche Erstberatung aufgesucht werden. Die IHK Chemnitz berät ihre Mitglieder hier selbstverständlich gerne.