Wettbewerb: Ideen für den ländlichen Raum

Das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL) sucht im Zeichen der Initiative simul+ neue Ideen und innovative Konzepte, um den ländlichen Raum in Sachsen für die Zukunft zu wappnen.
Wenn Sie Antworten auf folgende Fragen haben, dann bewerben Sie sich jetzt:
  • Wie wollen wir in Zukunft zusammenleben und das Gemeinwesen gestalten?
  • Wie lässt sich die Lebensqualität unserer Mitmenschen verbessern?
  • Wie können im ländlichen Raum innovative Konzepte besser für das Gemeinwohl eingesetzt werden?
Der Wettbewerb ist in zwei Module unterteilt. Das Modul Land.Kommune richtet sich an kommunale und überregionale Akteure (Städte, Gemeinden, landesweite Vereine). Im zweiten Modul Projekt sollen Vereine, lokale Verbände und Initiativen, natürliche Personen und Unternehmen angesprochen werden.
Den Siegern winkt eine Prämie zwischen 100.000 Euro und 500.000 Euro (Modul Land.Kommune) bzw. bis zu maximal 20.000 Euro im Modul Projekte.
Alle Informationen finden Sie online unter www.ideenwettbewerb.sachsen.de. Einsendeschluss ist der 22. November 2018.
Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg.