Lohnt sich BGM?

Wie eine aktuelle Studie von Booz & Company „Vorteil Vorsorge – Die Rolle der betrieblichen Prävention für die Zukunftsfähigkeit des Wirtschaftsstandortes Deutschland“ durchgeführt für die Burda-Stiftung zeigt, können sich die Ausgaben für die Gesundheitsvorsorge langfristig lohnen. Jeder Euro, den ein Unternehmen in Gesundheitsmanagement steckt, zahlt sich mit 5 bis zu 16 Euro aus.  Doch neben einer höheren Produktivität und niedrigeren Personalkosten ergibt sich auch ein spürbarer Gewinn durch die steigende Attraktivität als Arbeitgeber. 
Die Initiative Gesunde Arbeit informiert in ihrem Report 16 "Return on Investment im Kontext der betrieblichen Gesundheitsförderung und Prävention" der Initiative Gesundheit und Arbeit (IGA) über internationale Rechenmodelle mit denen das Kosten-Nutzen-Potential von Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) ermittelt werden kann.