PM 21 | 09.03.2017

Praxis-Know-how zum "Tag der (Bilanz-)Buchhalter & Controller

Der 9. Tag der „(Bilanz-)Buchhalter & Controller“ findet am 14. März 2017, von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr, in der IHK Chemnitz statt.

Branchenspezialisten informieren im Rahmen der Veranstaltung über aktuelle Themen aus dem Steuerrecht. Besondere Schwerpunkte sind dieses Jahr:
  • die Anforderungen an eine ordnungsgemäße Kassenführung und Aufbewahrung,
  • die neuen GoBD und ihre praktischen Auswirkungen sowie
  • umsatzsteuerliche Regelungen wie die Neuregelung des § 2b UStG.
Zahlreiche rechtliche Änderungen der letzten Jahre zwingen die Buchführungsbüros zur Digitalisierung ihrer Prozesse.
„Der Umgang mit der Digitalisierung bleibt auch in der Buchführung eine der größten Herausforderungen“, so Bert Rothe, stellvertretender Geschäftsführer Handel/ Dienstleistungen der IHK Chemnitz.
Neben rechtlichen Gestaltungsspielräumen erhalten die Teilnehmer deshalb grundlegende praxisnahe Informationen:
  • zur Verfahrensdokumentation sowie
  • zu Grundlagen und Werkzeugen des Controllings im Buchhaltungsbüro.
Neben der fachlichen Information liegt ein besonderer Schwerpunkt auf dem Austausch der Teilnehmer untereinander.
Details zur Veranstaltung finden Sie im Internet unter https://www.chemnitz.ihk24.de/bibu
Pressevertreter sind herzlich zur Veranstaltung eingeladen!
IHK-Ansprechpartnerin im Fachbereich: Solveig Pilenz, Tel. 0371 6900-1322