PM 61 | 22.06.2017

Tag der Kleinen Forscher 2017

Zeigst Du mir deine Welt? – Vielfalt im Alltag entdecken“ – unter diesem Motto haben die Vorschulkinder der KiTa Waisenstraße aus Chemnitz am 21. Juni zum diesjährigen Tag der kleinen Forscher fleißig experimentiert.
Gemeinsam mit den Teams des Schülerlabors „Wunderland Physik“ und des Kreativzentrums „Mensch – Maschine – Mobilität“ der TU Chemnitz und der IHK Chemnitz untersuchten sie die Vielfältigkeit der Natur. Wie viele Bäume sind ein Wald? Welche Tiere leben in unserer Stadt? Was wäre, wenn wir alle gleich aussähen? Kinder in ganz Deutschland gehen am „Tag der kleinen Forscher“ auf die Suche nach Vielfalt in ihrem Lebensalltag.
Das diesjährige Motto der bundesweiten Mitmach-Aktion der Stiftung „Haus der kleinen Forscher" lautet: „Zeigst du mir deine Welt? – Vielfalt im Alltag entdecken“. Damit standen in diesem Jahr die Kinder mit ihrer natürlichen Neugier im Mittelpunkt und gingen den Phänomenen des Alltags auf den Grund.
Im Schülerlabor „Wunderland der Physik“ der TU Chemnitz konnten die Vorschüler unter dem Mikroskop Pflanzen einmal ganz anders beobachten und haben dabei erstaunliche Entdeckungen gemacht. An einer weiteren Station stellten die Mädchen und Jungen aus Gewürzen und Kräutern ganz einfach selbst Farben her und malten damit schöne Bilder (Foto: IHK Chemnitz). Frisches Obst und Gemüse wurde verkostet und zu leckeren Salaten verarbeitet, die im Anschluss gemeinsam verdrückt wurden.
Hintergrund:
Die IHK Chemnitz engagiert sich im Rahmen der bundesweiten Initiative der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ für die Bildung von Mädchen und Jungen im Kita- und Grundschulalter in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.
Die IHK Chemnitz bietet seit 2009 über 330 Einrichtungen kontinuierlich Fortbildungen an und unterstützt deren Engagement. Partner der Stiftung sind die Helmholtz-Gemeinschaft, die Siemens Stiftung, die Dietmar Hopp Stiftung und die Deutsche Telekom Stiftung. Gefördert wird das „Haus der kleinen Forscher“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.
Den „Tag der kleinen Forscher“, der in jedem Jahr die Kinder an den verschiedenen Einrichtungen zum gemeinsamen Forschen zu einem zentralen Thema einlädt, gestalten seit fünf Jahren das Kreativzentrum „Mensch-Maschine-Mobilität“ und das Schülerlabor „Wunderland Physik“ gemeinsam mit der IHK Chemnitz für Vorschulgruppen aus dem Raum Chemnitz.
Ansprechpartner:
IHK Chemnitz, Cindy Behr, Telefon: 0371 6900 1455
Kreativzentrum “Mensch-Maschine-Mobilität” der TU Chemnitz,
Veronika Mühlhausen, Telefon: 0371 531 36728
Schülerlabor „Wunderland Physik“ am Institut für Physik der TU Chemnitz
Dr. Sascha Gruner, Telefon: 0371 531 33575