PM 43 | 09.05.2019

Unternehmertreff „Miteinander arbeiten, Barrieren abbauen, Vielfalt entdecken“

Die Handwerkskammer Chemnitz (HWK), die Industrie- und Handelskammer Chemnitz (IHK), das Dienstleistungsnetzwerk support sowie das Unternehmens-Netzwerk Inklusion richten am Mittwoch, 15.5., von 16 bis 18.30 Uhr, in der Förderschule Terra Nova Campus – Die Entdeckerschule (Heinrich-Schütz-Straße 61, 09130 Chemnitz) einen Unternehmertreff zum Thema „Miteinander arbeiten, Barrieren abbauen, Vielfalt entdecken“ aus.
Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmer und Personalverantwortliche, die Potenziale von Menschen mit Behinderung als Arbeitnehmer sowie Fördermöglichkeiten zum Thema Inklusion kennenlernen wollen.
Teilnehmende sind unter anderem:
  • das Rollstuhlbasketball-Team der Niners Chemnitz
  • Unternehmer, die selbst mit einer Beeinträchtigung oder Behinderung leben
  • Unternehmen, die sich im Bereich Inklusion engagieren, darunter der Preisträger des bundesdeutschen Inklusionspreises für die Wirtschaft 2019, die Schär Werkzeug- und Maschinenhandel und Industriebedarf GmbH Crimmitschau sowie der Preisträger 2018, die Schmaus GmbH Hartmannsdorf
  • die Inklusionsberaterinnen von HWK und IHK, das Dienstleistungsnetzwerk support und das Unternehmens-Netzwerk Inklusion
  • die Schulleiterin des Terra Nova Campus Annett Goerlitz
  • Ansprechpartner und Reha-Berater der Agenturen für Arbeit
  • das Autismuszentrum Chemnitz
  • der Integrationsfachdienst
  • der Firmenservice der Deutschen Rentenversicherung
  • das SFZ Berufsbildungswerk für Blinde und Sehbehinderte Chemnitz
sowie rund 50 weitere Akteure aus der Wirtschaft und dem Bereich Inklusion.