PM 78 | 12.09.2018

Veranstaltung: Brexit - die Uhr tickt

Großbritannien verlässt am 30. März 2019 die Europäische Union. Auch die geplante Übergansphase bis Ende 2020 ändert nichts an der Tatsache, dass es höchste Zeit wird, sich mit dem Thema zu befassen. Spätestens nach der Übergangsphase wird Großbritannien zum Drittstaat. Das bringt Veränderungen unter anderem bei Zöllen, Ursprungsregeln, Transport, Ein- und Ausfuhr von Waren und Produktanforderungen mit sich.
In unserer Veranstaltung „Brexit – Die Uhr tickt!“ am  12. September 2018, von 10 bis 12 Uhr  im Technologie Centrum Chemnitz, Annaberger Straße 240, 09125 Chemnitz, erfahren Sie mehr über den aktuellen Stand der Verhandlungen und die wichtigsten Punkte aus unternehmerischer Sicht. Als Gesprächspartner begrüßen wir Mathias Dubbert/DIHK Brüssel, Tobias Oetjen/Sächsische Staatskanzlei und Stephan Brauckmann vom Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr.
IHK-Ansprechpartner: Barbara Hofmann, Tel. 0371-6900-1240