PM 31 | 27.10.2017

Digitalisierung - wie geht das praktisch?

Die Digitalisierung ist gerade für kleine und mittlere Unternehmen eine Chance,
sich im Wettbewerb zu behaupten und effektiver zu produzieren. Im nächsten Unternehmerabend der IHK Chemnitz Regionalkammer Erzgebirge am 08.11.2017
um 17:00 Uhr
besteht die Gelegenheit, sich zu diesem Thema auszutauschen. Der Gastgeber Jochen Browa, Geschäftsführer der Eisenwerk Wittigsthal GmbH, erläutert die Digitalisierungsstrategie seines Unternehmens.
Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Chemnitz ergänzt das Thema mit den vielfältigen Unterstützungsangeboten für Unternehmen. Die Palette der Leistungen des Kompetenzzentrums reicht von Informationen über Qualifizierung der Mitarbeiter bis zur praktischen Unterstützung betrieblicher Projekte. Diese Leistungen im Rahmen der BMWI-Förderinitiative „Mittelstand 4.0 – Digitale Produktions- und Arbeitsprozesse“ sind für Unternehmen kostenfrei.
Bei einem anschließenden Betriebsrundgang zeigen Ihnen die Gastgeber das Ergebnis der Entwicklung des 366 Jahre alten Industriestandortes zu einem modernen Industriebetrieb.
Interessenten sind herzlich eingeladen. Um Anmeldung unter Tel. 03733/1304-4112 bzw. www.chemnitz.ihk24.de wird gebeten.