PM 26 | 25.08.2017

Kooperationsvertrag feierlich unterzeichnet

Am 21.08.2017 fand in den Räumen der Staatlichen Studienakademie Breitenbrunn die feierliche Unterzeichnung des Kooperationsvertrages mit der Industrie- und Handelskammer Chemnitz statt.
Die IHK Chemnitz wurde durch Präsident Dr. h. c. Franz Voigt sowie Hauptgeschäftsführer Hans-Joachim Wunderlich vertreten. Für die Berufsakademie unterzeichneten Direktor Prof. Dr. Anton Schlittmaier und Verwaltungsleiter Mirko Claus das Vertragswerk.
Im Mittelpunkt der Vereinbarung stehen Initiativen zur Fachkräftesicherung, der gegenseitige Informationsaustausch, die Nutzung des wissenschaftlichen Potentials für kleine und mittlere Unternehmen sowie die Gewinnung von Praxispartnern für das Duale Studium.
Darüber hinaus kooperieren die Vertragspartner bei wirtschaftsrelevanten Forschungsaufträgen, zu aktuellen Daten für Lehrveranstaltungen und im Austausch von Gastdozenten. Gemeinsames Ziel ist die Stärkung und Zukunftssicherung des Wirtschaftsraumen durch eine noch engere Verzahnung von wirtschaftlicher Praxis und wissenschaftlicher Expertise.