PM 8: 28.02.2017

Ehrenamtlicher Einsatz für Kleinstadthändler wird honoriert

Das ehrenamtliche Engagement von Unternehmern würdigt die IHK Chemnitz mit der Verleihung der "Silbernen Ehrennadel". Diese Auszeichnung wurde am 27.02.2017 an Sandy Löbel aus Rochlitz im Rahmen der Regionalversammlung Mittelsachsen verliehen. Frau Löbel betreibt seit 10 Jahren ein Kinderfachgeschäft in der Rochlitzer Innenstadt. Als Vorsitzende des Einzelhandelsarbeitskreises Mittelsachsen engagiert sie sich seit 2013 für eine konstruktive Zusammenarbeit mit verschiedenen Einzelhändlern und kommunalen Vertretern aus ganz Mittelsachsen. Der Arbeitskreis schätzt ihre Zuverlässigkeit und Impulse, um die Herausforderungen im Einzelhandel zu bewältigen. Frau Löbel bringt sich in diesem Gremium stets mit guten Ideen und auch kritischen Hinweisen ein. Daraus entstanden sind z. B. thematische Veranstaltungen zum Stadtmarketing oder zu Trends im Handel zur Unterstützung der Innenstadthändler. Die IHK Chemnitz Regionalkammer Mittelsachsen und die Regionalversammlung bedanken sich mit der Verleihung der "Silbernen Ehrennadel" bei Frau Löbel für ihr Engagement.
Zum nächsten Einzelhandelsarbeitskreis am 13.03.2017 in Freiberg (13.00 – 16.00 Uhr) sind interessierte Händler aus Mittelsachsen eingeladen. Diesmal steht „Das liebe Geld!“ im Fokus. Geplant sind Vorträge von Vertretern der Sparkasse Mittelsachsen, der BARMER und der IHK Chemnitz zu Finanzierungsfragen und zur sozialen Absicherung von Kleingewerbetreibenden.
Für Rückfragen und zur Anmeldung steht Ihnen Jenny Göhler zur Verfügung (Tel. 03731/79865-5500, E-Mail: jenny.goehler@chemnitz.ihk.de).