PM 46: 24.10.2017

Wie funktioniert der Einzelhandel fernab von großen Zentren

Dieser Frage widmet sich der nächste Einzelhandelsarbeitskreis der IHK Chemnitz Regionalkammer Mittelsachsen im Striegistal. Einzelhändler und Interessierte sind herzlich eingeladen,
am 6. November 2017 in der Zeit von 10:00 bis 13:00 Uhr nach Marbach in den Gasthof „Goldener Anker“ (Hauptstraße 87, 09661 Striegistal)
zu kommen. Der Bürgermeister, Bernd Wagner, wird die Gäste im Striegistal begrüßen und den besonderen Standort vorstellen. Im Anschluss daran verraten Einzelhändler aus dem ländlichen Raum wie man auch mit wenig Laufkundschaft im Wettbewerb bestehen kann. Gute Bilder und das Internet spielen dabei eine wesentliche Rolle. Nadja Eckart-Vogel vom Fotostudio Wolkenhell wird den Einzelhändlern Anregungen geben, damit Produkte fotografisch gut in Szene gesetzt werden.
Der Einzelhandelsarbeitskreis ist ein Gremium der IHK Chemnitz Regionalkammer Mittelsachsen mit derzeit 15 aktiven Mitgliedern, die sich regelmäßig zu aktuellen Themen im Einzelhandel und zum Stadtmarketing austauschen.
Interessierten Händlern und Akteuren steht der Arbeitskreis offen. Aus organisatorischen Gründen bitten wir für die nächste Veranstaltung im Striegistal um eine Anmeldung bis zum 2. November 2017 (siehe Kontaktdaten rechts).