PM 41: 09.09.2017

Großer Besucheransturm in Mittweida zur ersten Ausbildungsmesse

Großer Besucheransturm in Mittweida zur ersten Ausbildungsmesse "Schule macht Betrieb" 2017! Der Auftakt zur diesjährigen Ausbildungsmesse unter dem Motto "Schule macht Betrieb" in Mittweida ist gelungen. 1.652 Personen besuchten die Messe am 9. September 2017 in der Sporthalle am Schwanenteich in Mittweida.
Rund 90 Aussteller präsentierten ihre Karrieremöglichkeiten in nahezu jeder Branche - fast 30 Firmen mehr als 2016. Alle auf der Suche nach Fach- und Führungskräften für die Zukunft und mit einem breiten Spektrum an Ausbildungsberufen im Gepäck. Die Besucherzahl spricht dafür, dass das Interesse für eine Ausbildung oder ein Studium im Landkreis da ist. Junge Menschen und regionale Unternehmen langfristig zueinander zu bringen ist oberstes Ziel der Messe.
Die Ausbildungsmessen "Schule macht Betrieb" werden von den Arbeitskreisen Schule-Wirtschaft in Mittelsachsen organisiert.
Am 16. September geht es in Freiberg weiter. Von 10 bis 15 Uhr erwarten rund 90 Aussteller die Besucher im Deutschen Brennstoffinstitut.