Workshopreihe:

Gründer geben gute Noten

Mit einer Workshopreihe beteiligte sich die IHK Regionalkammer Zwickau an der Gründerwoche Deutschland. Insgesamt 40 Teilnehmer nutzten am 14. und 16. November die Veranstaltungen für Gründer und Jungunternehmen in der IHK Regionalkammer Zwickau. Unter fachkundiger Anleitung brachten die Teilnehmer u.a. ihr Unternehmenskonzept und Finanzierungsplan zu Papier, erhielten Informationen zu Rechtsfragen und Buchführungspflichten.

„Im Kopf steht das Unternehmenskonzept bereits“, sagt die Zwickauern Katja Vogel, die im Frühjahr 2018 als selbstständige Hebamme starten möchte. „Allerdings wird sehr viel Grundlagenwissen vermittelt, was ich unbedingt benötige.“ Andreas Münch eröffnet bereits am 30. November „Lausschmaus“ – eine gastronomische Einrichtung in Waldheim. Der Fachinformatiker musste sich nach einem schweren Verkehrsunfall beruflich neu orientieren. „Für mich ist der Workshop eine willkommene Auffrischung, da ich vieles noch vom Studium kenne. Die Inhalte werden gut und verständlich ’rübergebracht. Wir bekommen viele Tipps.“
Zwickau, 14.11.2017