PM 27 | 24.03.2017

19. Chemnitzer Handels Forum

Zum 19. Chemnitzer Handels Forum am 29. März 2017 ab 09:30 Uhr lädt die IHK Unternehmer und Mitarbeiter des Handels, Vertreter von Werbegemeinschaften, Gewerbevereinen sowie mit dem Handel in ihren Städten und Gemeinden befassten Kommunalverwaltungen und Wirtschaftsförderungen nach Chemnitz ein.
Auf die Teilnehmer wartet ein vielfältiger Mix an Themen. Der aus Funk und bekannte Unternehmer, Buchautor und Trainer Daniel Hoch aus Leipzig widmet sich dem Wechselspiel von stationärem Einzelhandel und Onlinehandel. Unterstützt wird er durch Andreas Richter, Inhaber des Gartenfachmarktes Richter aus Chemnitz, der aus seinen ganz praktischen Erfahrungen berichtet.
Dr. Heike Fischer und Lisanne Baumann von der tradu4you GmbH Chemnitz präsentieren Ergebnisse und Erfahrungen aus Testkäufen im Rahmen eines Mystery-Shopping-Projektes, das in den letzten Wochen in der Chemnitzer Innenstadt durchgeführt wurde. Prof. Dr. Claudius Schmitz untersucht verschiedene Kundentypen im Einzelhandel. Erfahrungen über den stationären Einzelhandel als Gastgeber, Unterhalter und (nicht nur) Fachberater vermittelt Karl-Heinz König von der MK Illumination Handels GmbH Innsbruck.
Bert Rothe, stellvertretender Geschäftsführer Handel/Dienstleistungen der IHK Chemnitz, äußerte sich im Vorfeld der Veranstaltung:
„Der Handel befindet sich in einem steten Entwicklungs- und Wandlungsprozess, der in den letzten Jahren immens an Dynamik gewonnen hat. Wachsende Onlineumsätze machen einigen stationären Einzelhändlern zu schaffen, andere Händler wiederum verkaufen selbst über mehrere Kanäle und wieder andere Unternehmen sind ausschließlich online aktiv.
Erfolgreiche Unternehmen gibt es im stationären Einzelhandel genauso, wie im Onlinehandel. Dass dabei viele stationäre Händler auf Unterstützung aus der digitalen Welt zurückgreifen, ist an der Tagesordnung.
Umgekehrt gibt es Onlinehändler, die mittlerweile ihr Sortiment oder ihre Dienstleistungen auch stationär offerieren. Wenn man sich dies vor Augen führt, dann stellt sich die Frage, ob der Onlinehandel wirklich nur ein Fluch oder nicht manchmal auch ein Segen ist? Gibt es gar mittlerweile eine Renaissance des stationären Einzelhandels, wie es im Motto des Chemnitzer Handels Forums 2017 formuliert ist?“
In der Fachveranstaltung will die IHK versuchen, Antworten auf diese Fragen zu finden und Ideen für einen auch zukünftig erfolgreichen Einzelhandel zu vermitteln.
Details zur Veranstaltung: www.chemnitz.ihk24.de/chf
Pressevertreter sind herzlich zur Veranstaltung eingeladen!
IHK-Ansprechpartner im Fachbereich: Bert Rothe, Tel. 0371 6900-1360 oder E-Mail: bert.rothe@chemnitz.ihk.de