PM 34 | 06.04.2017

Abschlussprüfungen Winter 2016 | 2017 beendet

Die Abschlussprüfung Winter 2016/17 in anerkannten Ausbildungsberufen und den Berufen, die nach § 66 BBiG geregelt sind, wurde beendet. Die Prüfung wurde dominiert von Berufen im Metall- und Elektrogewerbe. Insgesamt sind mehr als 1.500 Absolventen in 96 Berufen mit 86 Fachrichtungen geprüft worden.
Über 1.200 Prüfungsteilnehmer konnten die Abschlussprüfung erfolgreich beenden. Damit entsprach die Bestehensquote in den einzelnen Berufen dem Bundesdurchschnitt. Das beste Prüfungsergebnis wurde mit 95,9 erreicht.
Auch in dieser Prüfungsperiode waren mehr als 1.500 ehrenamtliche Prüfer im Einsatz, deren unermüdliche Arbeit besonders hervorgehoben werden muss. Neben ihren Aufgaben im Alltag stellten sie ihre Fachkompetenz in insgesamt über 20.000 Stunden zur Verfügung, um mit großem Engagement die berufliche Kompetenz der Prüfungsteilnehmer festzustellen.
Die Ergebnisse der Abschlussprüfung sind auch in der bundesweit einheitlichen Prüfungsstatistik für alle IHK-Berufe veröffentlicht. Zu finden ist diese Übersicht unter www.chemnitz.ihk24.de/Pruefungsstatistik.
Damit ist eine Auswertung auf IHK-, Landes- und Bundesebene möglich.
Ansprechpartner im Fachbereich: Frank Hilbich, Tel. 0371/6900-1450