#goodjob: The J-TEAM

Jan, Elena, Alex und Anna sind die vier Helden des J-TEAMs. Ihr Ziel: den Wirtschaftsraum Chemnitz als attraktive Region zum Arbeiten und Leben über die Grenzen Deutschlands hinweg zu etablieren und qualifizierten Fachkräften bei der Stellensuche zu helfen. 
Unter #goodjob und #goodlife zeigen sie auf Facebook und ihrer Homepage die vielfältigen Möglichkeiten der Region und geben Tipps von Top-Arbeitgebern bis zu Freizeitmöglichkeiten. Jedes Teammitglied kennt sich dabei in bestimmten Bereichen besonders gut aus. Dieses Wissen teilt das J-TEAM natürlich gerne und hilft bei allen aufkommenden Fragen rund um Job- und Wohnortswechsel.
Und das Angebot kommt an: Das J-Team freut sich nach inzwischen 7 Monaten über mehr als 14.000 Abonnenten und rund 16. Mio. erreichte Nutzer über die Facebook Seiten. Im Hintergrund erreichen das Team viele Anfragen zu Jobmöglichkeiten und Unterstützungsbedarfen über den Messenger. Hier steht das J-TEAM helfend zur Seite und vermittelt bei Bedarf weitere Ansprechpartner. Dabei bleibt das J-TEAM immer im Kontakt mit den Usern: Denn Jan, Elena, Alex und Anna lieben es, wenn ihr Plan funktioniert.
Auch Vizekanzler Olaf Scholz und Martin Dulig, Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, waren von der Arbeit des J-TEAMs begeistert.
Mit dieser Kampagne zieht die gesamte Region Chemnitz bei der Suche nach Fachkräften an einem Strang. Denn das gemeinsame Projekt der Industrie- und Handelskammer Chemnitz in Kooperation mit der Handwerkskammer Chemnitz sowie des Deutschen Gewerkschaftsbundes Südwestsachsen wird von den regionalen Fachkräfteallianzen der Stadt Chemnitz und der Landkreise Erzgebirge, Mittelsachsen, Vogtland und Zwickau unterstützt.
vier junge Leute - zwei Männer und zwei Frauen
Das Redaktionsteam ist aber auch immer auf der Suche nach guten Beispielen aus der Region: Sie haben internationale Mitarbeiter und in Ihrem Unternehmen läuft es gut? Wir erzählen es gerne weiter! Schreiben Sie uns an info@the-j-team.de oder wenden sich für Fragen an:

Kerstin Vogelsang
E-Mail: kerstin.vogelsang@chemnitz.ihk.de
Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.
Signet_gruen (1)
Logo Fachkräfteallianz