Ausgewählte KfW-Programme im Überblick

Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Finanzierungsprogramme für Gründer und junge Unternehmen der KfW Mittelstandsbank.
Weiterführende Informationen finden Sie online unter www.kfw.de, erhalten Sie bei Ihrer Hausbank oder der IHK Chemnitz.
KfW-Programme
  • ERP-Kapital für Gründung (Nr. 1911770)
    Das KfW-Programm dient der Finanzierung von Investitionen bis max. 500.000 €, bei einer max. Förderhöhe von 40 % in den neuen Bundesländern. Antragsberechtigt sind Existenzgründer und Unternehmen bis 3 Jahre nach der Gründung.
  • ERP-Gründerkredit - StartGeld (Nr. 1911768)
    Zur Finanzierung von Investitionen und Betriebsmitteln von Existenzgründern, Nachfolgern und jungen Unternehmen bis max. 3 Jahre nach Gründung.
  • ERP-Gründerkredit - Universell (Nr. 1911772)
    Das KfW-Programm unterstützt Existenzgründer, Nachfolger und junge Unternehmen bei Investitionsvorhaben im In- und Ausland. 
  • KfW-Unternehmerkredit für Unternehmen ab 5 Jahre (Link: https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Unternehmen/Unternehmen-erweitern-festigen/Finanzierungsangebote/KfW-Unternehmerkredit-Fremdkapital-%28037-047%29/?wt_cc1=innovation&wt_cc2=unt|erweitern-festigen&wt_mc=8174021522_119227184882&wt_kw=e_8174021522_kfw%20unternehmerkredit)
    Mit dem KfW-Darlehen können Investitionen und Betriebsmittel getätigt werden bis zu 25 Mio. Euro.