10 Schritte zur Gründung

Eine Existenzgründung wirft oftmals eine Reihe an Fragen auf und ist zudem mit Anzeige- und Informationspflichten verbunden. Wir möchten Ihnen hier einen kleinen Leitfaden mit geben, der die wichtigsten Schritte beinhaltet.
Natürlich kann dieser keine individuelle Beratung ersetzen. Gleichfalls möchten wir Sie darauf hinweisen, dass jede Gründung anders ist und ggf. abweichend von dieser Aufstellung weitere Punkte hinzu kommen können. Nutzen Sie daher die Gründungsberater der IHK für ein persönliches Beratungsgespräch.
  • 1. Informationen beschaffen (Nr. 3900150)
    Die Umsetzung der Gründungsidee ist in unterschiedlichen Varianten möglich. Neugründung oder Nachfolge? Haupt- oder Nebenerwerb? Gibt es Branchentrends/-kennzahlen/-analysen?
  • 2. Rechtliche Voraussetzungen prüfen (Nr. 1918274)
    Bin ich Gewerbetreibender oder Freiberufler? Was sind die Unterschiede zwischen den einzelnen Rechtsformen? Muss ich mich bei der Handwerkskammer melden? Welche Rechte und Pflichten habe ich? Antworten dazu finden Sie hier.
  • 3. Beratungs- und Veranstaltungsangebote nutzen (Nr. 3904312)
    Das Internet stellt eine Vielzahl an Informationen zur Verfügung. Oftmals lohnt es sich jedoch, ein persönliches individuelles Gespräch zum Gründungsvorhaben zu führen oder Netzwerke zu nutzen.
  • 4. Unternehmensgründung planen & zu Papier bringen (Nr. 3008426)
    Das Unternehmenskonzept, hilft Ihnen Ihre Ideen zu strukturieren, sich einen Fahrplan zu erarbeiten, wie und bis wann die gesetzen Ziele realisiert werden können.
  • 5. Startkapital berechnen & beschaffen (Nr. 3904352)
    Was kostet mich eine Existenzgründung? Diese Frage tritt häufig auf, kann jedoch pauschal nicht beantwortet werden. Jede Branche, Rechtsform sowie die individuelle Ausgestaltung des Gründungsvorhabens erfordert einen anderen Finanzbedarf.
  • 6. Erlaubnisse & Genehmigungen beantragen (Nr. 3907384)
    Für zahlreiche Tätigkeiten ist zusätzlich eine Erlaubnis oder Genehmigung erforderlich. Eine erste Übersicht finden Sie hier.
  • 7. Unternehmer & Unternehmen versichern (Nr. 1918272)
    Mit dem Schritt in die Selbstständigkeit ändert sich so manches. Ein ausreichender Versicherungsschutz ist auch für Existenzgründer ein Erfordernis.
  • 8. Unternehmen anmelden (Nr. 3907844)
    Je nach Unternehmenszweck sind unterschiedliche Stellen über die Aufnahme der Tätigkeit zu unterrichten. Damit Sie keine vergessen, haben wir Ihnen hier die gängigsten Anlaufstellen aufgelistet.
  • 9. Personal einstellen & anmelden (Nr. 3913110)
    Mit der Einstellung von Mitarbeiter/innen kommen diverse rechtliche Bestimmungen und Anmeldepflichten auf Sie zu.
  • 10. Notfall regeln (Nr. 1906750)
    Auf den plötzlichen Ausfall des Chefs sind zahlreiche Unternehmen noch nicht angemessen vorbereitet. Was genau ist zu tun? Welche wichtigen Informationen und Regelungen sollten in schriftlicher Form hinterlegt sein, damit das Unternehmen auch bei einem Ausfall des Chefs weiterhin funktionsfähig ist?