Markt & Wettbewerb

1. Marktanalyse

Eine wichtige Voraussetzung und damit das Bindeglied zwischen der Gründungsidee und der Realisierung Ihres Wunsches nach selbstständiger Tätigkeit ist die Marktanalyse. Auf dem Markt treffen Angebot und Nachfrage aufeinander. Daher gilt es, sich zuerst einen Überblick zu verschaffen
  • Welche Bedürfnisse haben die Kunden?
  • Welche unmittelbaren Mitwettbewerber gibt es?
  • Wie sieht der Absatzmarkt aus?
Diese Analysen, auch Marktforschung genannt, können Sie als Primär- oder Sekundärforschung betreiben.        
Primärforschung                                         Sekundärforschung
- persönliche Gespräche
- Befragungen
- Beobachtungen
- interne und externe Datenquellen, wie z. B.:
  amtliche Statistiken, Statistische Bundes- und
  Landesämter, Wirtschaftsverbände, Fachliteratur,
  allg. Wirtschaftspresse, Datenbanken etc.
Auch wenn Sie bei Ihrer Marktforschung sehr gründlich vorgehen, können Sie ggf. später in der Praxis Abweichungen von Ihren Erkenntnissen feststellen. Deshalb sollten Sie bei Aktionen - besonders wenn hohe Investitionen anstehen - den Rat von Fachleuten (z. B.: Kammern, Verbänden, Unternehmensberatern oder Marktforschern) in Anspruch nehmen. Legen Sie auf jeden Fall vorher den Umfang der Recherchen fest und achten Sie auf die Kosten.

2. Kundenanlayse

  • Definieren Sie Ihre Zielgruppe (z. B. nach Alter, Geschlecht, Einkommenssituation, Branche, Unternehmensgröße etc.).
  • Finden Sie heraus, wie Sie ihre Zielgruppe am besten erreichen können.
  • Stellen Sie den Kundennutzen heraus.

3. Konkurrenzanalyse

  • Wer sind Ihre Konkurrenten?
  • Gibt es einen Marktführer?
  • Welches Preis-Leistungsverhältnis herrscht bei den Konkurrenten?
  • Gibt es qualitative Unterschiede?
  • Welche Stärken und Schwächen können Sie für sich und Ihre Mitwettbewerber definieren?
  • Finden Sie einen Zusatznutzen z. B. eine Serviceleistung, die den Kunden zum Kauf in Ihrem Unternehmen animiert.

4. Marketingstrategie

Nehmen Sie rechtzeitig Ihre Marketingstrategie ins Visier, um den Unternehmensstart zu beschleunigen. Klären Sie folgende Fragen, um letztlich ein erfolgreiches Marketingkonzept zu erstellen.
  • Was möchten Sie anbieten/produzieren?
  • Wer sind Ihre Kunden, Lieferanten, Geschäftspartner, Wettbewerber?
  • Wo befindet sich Ihr Absatzmarkt?
  • Wie wollen Sie in den Markt einsteigen?
Ausgehend von den genannten vier Schritten können Sie ihre Marketingstrategie entwickeln. Sie haben die Wahl, ob Sie sich von der Konkurrenz unterscheiden oder sich anpassen möchten. Sobald die Strategie feststeht, entwickeln Sie das Marketingkonzept zur Erreichung Ihrer gesteckten Ziele.
Unsere Konkurrenz- und Zielgruppenanalyse soll Ihnen bei der Beantwortung der o. g. Fragen helfen.

5. Marketingkonzept

1. Welche Vertriebswege nutzen Sie zur Erreichung Ihrer definierten Zielgruppe?
2. Wie wird der Kunde auf das Produkt/die Dienstleistung aufmerksam?
3. Stellen Sie den Zusatznutzen heraus. Definieren Sie ein Alleinstellungsmerkmal.
4. Zu welchem Preis bieten Sie das Produkt/die Dienstleistung an?
5. Welches Budget haben zur Verfügung? Holen Sie Angebote ein.
6. Kontrolle: Wie erfolgreich waren Ihre Aktivitäten? Befragen Sie Ihre Kunden, wie Sie auf Ihr Produkt/Ihre Dienstleistung aufmerksamt geworden sind. Was war der entscheidende Impuls für die Kaufentscheidung?