Jetzt bewerben: Deutscher Gründerpreis

Der Deutsche Gründerpreis würdigt Gründer und Unternehmer in Deutschland in den Kategorien Schüler, StartUp, Aufsteiger und Lebenswerk. Außergewöhnliche Unternehmerleistungen können zudem mit einem Sonderpreis geehrt werden.
Die Kategorien im Überblick:
StartUpJungunternehmer (bis 3 Jahre nach Gründung), die mit einer besonders effektiven Geschäftidee begeistern, neue Marktchancen nutzen und ihr Unternehmen zielstrebig an die Spitze führen.
AufsteigerGründer, deren Unternehmen ein außerordentliches Wachstum erreicht und das Potenzial zur Marktführerschaft haben. Unternehmensalter zwischen 3 und 9 Jahre.
LebenswerkUnternehmer, die mind. eine nachhaltig erfolgreiche Firma in Deutschland aufgebaut haben, in der eine beispielhafte Unternehmenskultur herrscht. Der Unternehmer übernimmt zudem soziale Verantwortung.
SonderpreisUnternehmer, die eine besondere unternehmerische Herausforderung auf eine außergewöhnliche Weise bewältigt haben.
Kennen Sie jemanden, den Sie gern für eine der genannten Kategorien vorschlagen möchten? Dann kontaktieren Sie uns bitte. Wir nominieren das Unternehmen für den Deutschen Gründerpreis. Einsendeschluss ist der 22. November 2018. Weitere Informationen finden Sie auch unter www.deutscher-gruenderpreis.de.
Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg.